Die Softwareplattform SODALIS von Beeware gehört beim Industriepreis IT der Initiative Mittelstand zur Spitzengruppe der „Best of“ in der Kategorie „Industrie & Logistik“. Die Plattform überzeugte durch ihren ganzheitlichen Ansatz. Sie ermöglicht auch kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu Smart Maintenance.

Mittelständische Firmen stehen heute vor der Herausforderung, ihre digitalen Geräte zu vernetzen und zu managen. Der damit oft ansteigende Software-Einsatz sorgt für einen hohen Integrationsaufwand, Wartung und Instandhaltung der Anlagen werden komplexer. Insellösungen bremsen die erhoffte Prozessintelligenz und Effizienz. An dieser Stelle knüpft die Softwareplattform SODALIS von Beeware an. Sie sorgt für eine durchgängige Vernetzung: von der Sensorebene bis hin zum Servicemitarbeiter. Sie minimiert den Aufwand für die Unternehmen und schafft eine Schnittstelle zwischen Software Services und den Nutzern. Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz zur nahtlosen Integration überzeugte sie die Expertenjury des Industriepreis 2018.

Prozessoptimierung mit SODALIS

Die innovative Softwareplattform SODALIS schaffte es von über 1000 Einsendungen unter die Top 20 des Industriepreises IT 2018 in der Kategorie „Industrie & Logistik“. Die Initiative Mittelstand verleiht den Industriepreis in verschiedenen Kategorien jährlich. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, erklärt Boris Heuer, Geschäftsführer von Beeware. „Besonders mittelständische Unternehmen erhalten mit SODALIS die Möglichkeit, ihre Prozesse zu optimieren. Darüber hinaus erhalten sie einen einfachen Einstieg in Smart Maintenance.“ Über SODALIS sind Service Teams in der Lage, zentral alle relevanten Anlagendaten einzusehen und zu überwachen. Gleichzeitig erhalten sie über die Plattform grundlegende Tools für die Kommunikation und Organisation ihrer Einsätze.